Sie haben eine wilde Katze am Haus?


Damit sich die Population an wilden Katzen nicht noch weiter erhöht, ist es
wichtig, die wilden Katzen einzufangen und sterilisieren/kastrieren zu lassen. 

 

Wir arbeiten derzeit mit folgenden Gemeinden zusammen,
um die Population der wilden Katzen einzuschränken:

Eupen, Lontzen, Raeren, Kelmis, Baelen, Welkenraedt, Plombières.

 

Falls Sie eine Katze am Haus haben, die sich nicht anfassen lässt und nicht zahm
ist, dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine wilde Katze. In diesem Fall,
können Sie sich gerne bei uns melden und sich eine Lebendfalle leihen.

 

Pro Lebendfalle fragen wir uns eine Kautionsgebühr von 50 €, die Sie bei Rückgabe
(Leihdauer beträgt max. 4 Wochen) der Lebendfalle wieder zurück gezahlt bekommen.

Die Miete ist für Sie also kostenlos. Ist die wilde Katze in der Falle, halten Sie kurz
Rücksprache mit uns, wir werden die Katze falls Platz vorhanden ist, bei uns aufnehmen
und alles weitere mit dem zuständigen Tierarzt der Gemeinde abklären, bezüglich der
Sterilisation/Kastration der Katze. Nach der Operation werden die Katzen bei uns
verpflegt und nach ein paar Tagen wieder in ihr altes Territorium frei gelassen.